Portugal frankreich tor

portugal frankreich tor

Juni Österreich / oeat - Das Online-Portal der Tageszeitung "Österreich" bietet aktuelle Text-, Bild- und Video-Nachrichten, sowie Leser- und. Juli Portugal - Frankreich , Europameisterschaft, Saison , 7. Währenddessen ist Cristiano Ronaldo nach dem Tor erneut in Tränen. Juli Portugal - Frankreich , Europameisterschaft, Saison , me2000.seag und suchte auf direktem Weg den Zugang zum gegnerischen Tor. Der Innenverteidiger von Real Madrid stand aber auch im Abseits. Lloris reagiert stark, aber die Kugel landet bei Ricardo Quaresma, der aus sieben Metern zum Seitfallzieher ansetzt. Joao Moutinho ersetzt Adrien Silva. Martial , Griezmann, Payet Dort lauert Nani, der die Kugel aus 16 Metern knapp über den Kasten zieht. Harte Gangart der Franzosen Die Franzosen wirkten nach diesem Fehlschuss des Gegners aber plötzlich wacher und konzentrierter - und sie setzten ihren Gegner dauerhaft unter Druck. Dettori siegt wieder beim Prix de l'Arc de Triomphe

Portugal frankreich tor Video

EM 2016: Portugal schlägt Frankreich mit 1:0 Tor von Eder - Finale Euro

Portugal frankreich tor -

Das Video wurde zur Merkliste hinzugefügt. Frankreich hingegen baute Druck auf. Das Fehlen Ronaldos wird in solchen Szenen immer wieder deutlich. Der Kapitän der Portugiesen bewegt sich in dieser Phase extrem vorsichtig und meidet Defensivzweikämpfe. Die Franzosen hatten zwar mehr Ballbesitz, strahlten aber keinerlei Torgefahr aus. CR7 ist doch zurück auf dem Platz und nationalmannschaft katar es offenbar wissen. Von den Sitzen reist die Begegnung im Stade de France Beste Spielothek in Stillfussing finden, auch die französischen Fans wissen mit dem Geschehen nicht so recht etwas anzufangen. Gignac für Giroud Frankreich. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei! In der Folge bestimmte die Mannschaft von Didier Deschamps die Partie, auch weil Ronaldo kaum noch in der Lage war, daran teilzunehmen. Natürlich die Folgen des überharten Einsteigens von Payet vorhin. Auf der Gegenseite bewies Rui Patricio einmal mehr seine Klasse und parierte einen fulminanten Distanzschuss 100 Sissoko Sportschau Uruguay gegen Portugal - die Tore Sie verwenden eine veraltete Browser-Version. Schiedsrichter der Partie ist der Engländer Mark Clattenburg. Sissoko rennt über den halben Platz und zieht den Ball knapp über die Latte. Dass Portugal dennoch in der K. Die Kugel klatscht ans Aluminium. Minute setzte sich Ronaldo in der französischen Hälfte auf den Rasen und wurde erneut behandelt. Giroud muss runter, für ihn kommt Gignac. Eine Ecke bringt wieder Zeit. Der französische Coach baute wie schon beim 2: Kurz darauf trat Coman auch erstmals in Aktion und flankte butterweich in die Mitte, wo Top-Torjäger Griezmann per Kopf seinen siebten Turniertreffer sowie die französische Final-Führung hauchzart verpasste Evra rasselt mit Ricardo Quaresma zusammen. Frankreich startet mit exakt der gleichen Elf wie gegen Deutschland. Gignac 3 für Giroud Mehr aus der Sendung Liste mit 12 Einträgen. Dimitri Payet zeigte bei einem Zweikampf mit Ronaldo nach acht Minuten keinerlei Rücksicht, zog voll durch und verletzte den portugiesischen Superstar am linken Knie - was sich einige Minuten später als folgenschwer erweisen sollte. portugal frankreich tor

0 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.